Verlobungsshooting an der Isar in München

      Es gibt Momente, die man für’s Leben in seinem Herzen behält. Momente, die uns so berühren, dass man am Liebsten die Zeit stoppen möchte. So war es für mich vor ein paar Wochen, als ich das besondere Verlobungsshooting von Melli und Stefan fotografieren durfte. Die Zwei haben sich für diesen besonderen Moment etwas ganz spezielles einfallen lassen: ein Grill-Abend an der Isar mit Lagerfeuer und Musik. Der Platz war so wunderschön und kein Mensch war da. Das ganze kleine Paradis nur für die Zwei allein.

      Voll bepackt ist das Paar durch den bemoosten Wald gegangen. Dort gab es eine schöne Gelegenheit einen kleinen Brautstrauß mit wilden Blumen zu binden. Als wir an der Isar ankamen und wir alleine waren, dachten wir, dass wir im Urlaub wären, wie auf einer kleinen einsamen Insel. Der Grill wurde angezündet und das Lagerfeuer vorbereitet. Es war genug Zeit, um ein Paarshooting zu machen und rechtzeitig wieder zum Grillen zurück zu sein. Als das Licht langsam weg ging und wir den Mond am Himmel sahen, dachten wir alle Drei, dass es nicht besser sein könnte. So romantisch war das alles.

      Dann kam das Abendlicht mit einer Stimmung zum Träumen. Man hätte keinen besseren Platz für ein Verlobungsshooting finden können. Ja, ich hätte gerne die Zeit gestoppt.

      Es gibt keine bessere Gelegenheit, als ein Verlobungsshooting vor der Hochzeit zu machen, um sich auf das Paarshooting am Hochzeitstag einzustellen und sich dann wohl zu fühlen. Und es ist eine so schöne Erinnerung für später.

      Ihr zwei, Ihr liegt mir sehr am Herzen. Und ich freue mich so sehr Eure Hochzeit fotografieren zu dürfen.

      Eure Josée

      *Ein Klick, um das Video anzusehen!

      Musik: Alps | Novo Amor

       

      SHARE
      COMMENTS

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.